Theater und Bühne

Das Hörrohr

Nach wie vor gehört der Volkstheater-Klassiker "Dat Hörrohr" von Karl Bunje zu den erfolgreichsten Stücken auch am Ohnsorg-Theater.

Eigentlich ist Opa Meiners noch ganz rüstig. Nur mit dem Hören hat er so seine Schwierigkeiten, denn sein Hörrohr ist nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Leben um sich herum und von dem, was auf seinem Hof vorgeht bekommt er daher nur mit, was seine Verwandten ihm möglichst laut in sein Hörrohr schreien.

Doch nicht jeder auf dem Hof meint es gut mit ihm. Vor allem Schwiegertochter Bertha nutzt die Schwerhörigkeit des Alten aus, um ihre eigenen Pläne voranzutreiben. Mit allen erdenklichen Mitteln soll Opa übers Ohr gehauen werden. Zusammen mit ihrem ehemaligen Verehrer Arnold fädelt die hinterhältige Bertha so manche lntrige ein, um möglichst schnell das Regiment zu übernehmen. Doch sein treuer Knecht und seine verwaiste Enkelin setzen alles daran, Opa vor Schaden zu bewahren und Bertha einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen. Und dank eines neuen Hörrohrs wird Opa Meiners erstaunlich hellhörig ...

Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es bei der Stadt Vechta, Burgstraße 6, 49377 Vechta. Telefonisch unter 04441/8860 und online unter www.vechta.de. Weitere Vorverkaufsstellen sind in Vechta das Reisebüro Wilmering, die Redaktionen der OM-Medien und die Tourist-Information Nordkreis Vechta, in Lohne Piano Hartz und Reisecenter alltours sowie in Diepholz das Reisebüro Abeling.

Fr, 30. Dezember 2022

20:00 Uhr

Metropol Theater
Kolpingstraße 27
49377 Vechta

25 Euro

Veranstalter

Stadt Vechta

Burgstraße 6
49377 Vechta
E-Mail: info@vechta.de
Infotelefon: +49 4441 8860
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen