27Juli—  8:00 Uhr

Kirchen und Vereine

Kulturfahrt - Festung Bourtange und Hünengrabzentrum Borger

Besichtigung der Festung Bourtange sowie des Hünengrabzentrums in Borger.

Los geht es um 08:00 Uhr in Richtung Holland. Dort besichtigen wir die Festung Bourtange sowie das Hünengrabzentrum in Borger.

Bourtange war von 1500 bis 1800 die Grenzfestung der Oranier gegen Münster, d.h. Holland gegen Deutschland, wurde aber nie eingenommen. Danach fiel die Anlage in einen Dornröschenschlaf. Das Hünengrabzentrum mit dem größten Hünengrab der Niederlande führt uns durch 150.000 Jahre Geschichte. Von den Neandertalern, über die Rentierjäger, die Hünengräbererbauer und Steinzeitbauern erleben wir lebendige Heimatgeschichte.

Veranstalter: Heimatverein Herrlichkeit Dinklage e. V.
Anmeldungen ab dem 01.06.2022 möglich bei Peter Süssmann-Dierken, Telefon: 04443 / 2136.

Mi, 27. Juli 2022

8:00 – 23:59 Uhr