Bürgerservice

Treffen der Angehörigengruppe Demenz

Ein Austausch unter Gleichgesinnten macht das Verstehen oft leichter und kann unterstützend bei Fragen sein.

Nach wie vor leben die meisten Menschen mit Demenz in privaten Haushalten und werden zumeist von nahen Angehörigen (vor allem von ihren Ehepartnern, Töchtern oder Schwiegertöchtern) betreut und gepflegt. Dies verlangt von den Angehörigen viel Engagement, Verzicht auf Freizeit und die Bereitschaft, gegebenenfalls "rund-um-die-Uhr" zu begleiten und zu unterstützen. Doch es gilt: "Damit ich gut für den anderen sorgen kann, muss es mir selbst auch gut gehen." Darum ist es besonders wichtig, etwas für die eigene körperliche Gesundheit und den seelischen Ausgleich zu tun. Zu wissen, dass man nicht allein ist ... dafür steht dieser Austausch.

Die Treffen finden im Seniorentreff Lohne, Brinkstraße 41 in Lohne statt.

Do, 21. Juli 2022

14:00 – 15:30 Uhr

Do, 21. Juli 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr

Do, 18. August 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr

Do, 15. September 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr

Do, 20. Oktober 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr

Do, 17. November 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr

Do, 15. Dezember 2022  |  14:00 – 15:30 Uhr