Vorträge und Lesungen

Katja Suding liest im Ludgerus-Werk

Katja Suding kommt am Montag (23. Mai) ins Ludgerus-Werk. Die ehemalige Spitzenpolitikerin liest ab 19.30 Uhr aus ihrem Buch "Reißleine. Wie ich mich selbst verlor – und wiederfand".

Aus der Verlagsinformation: "In den Augen der anderen war sie erfolgreich, doch wo war ihr innerer Frieden? Dieses Gefühl von Stimmigkeit im eigenen Leben? Katja Suding entscheidet sich auf dem Höhepunkt ihrer politischen Karriere zu einem radikalen Neuanfang. Ein ungeschönter und ehrlicher Blick auf die Licht- und Schattenseiten der Politik und eine Mut machende Geschichte über radikale Veränderungen. Alles beginnt 2010: Katja Suding bewirbt sich als Spitzenkandidatin der FDP für die Hamburger Bürgerschaftswahl. Das ist der Startschuss einer beachtlichen politischen Karriere. Als sie 2017 in den Bundestag einzieht, ist Katja Suding am Höhepunkt angekommen."

Für weitere Fragen steht das Ludgerus-Werk in Lohne, Mühlenstraße 2, Telefon: 04442/93900, E-Mail: verwaltung@ludgerus-werk.de, Internet: http://www.ludgerus-werk.de, bereit.

Die Lesung wird in Kooperation von Büchergalerie Lohne und Ludgerus-Werk Lohne veranstaltet. Karten für die Lesung sind zum Preis von 12 Euro (inkl. Getränk) in der Büchergalerie und im Ludgerus-Werk erhältlich. Der Eintritt bei der Lesung ist mit 3G-Nachweis.

Mo, 23. Mai 2022

19:30 Uhr

Ludgerus-Werk e. V.
Mühlenstraße 2
49393 Lohne
Zur Veranstaltungsstätte

12 Euro (inkl. Getränk)