Vorträge und Lesungen

Lesung „Mutig und stark alles erwarten“

Elisabeth Erdmann-Macke. Leben für die Kunst.

Um das Leben der Witwe des Malers August Macke (18887-1914), Elisabeth Erdmann-Macke (1888-1978), geht es bei einer von der Büchergalerie Lohne und dem Freundeskreis Luzie Uptmoor organisierten Lesung am Donnerstag, 9. Juni, 2022, um 19:30 Uhr im Vortragsraum des Industrie Museums Lohne. Die Schriftstellerin Margret Greiner liest aus ihrem Buch „Mutig und stark alles erwarten – Elisabeth Erdmann-Macke. Leben für die Kunst“. Bis heute ist Elisabeth Erdmann-Macke als Frau des berühmten Malers bekannt und steht immer noch in seinem Schatten. Die erzählte Biografie versucht, sie in ihr eigenes Recht zu setzen, ihre Talente und Verdienste zu würdigen. Die Autorin entwirft auf der Grundlage erstmals ausgewerteter Quellen und eingebettet in den historischen Kontext ein lebendiges Porträt dieser außergewöhnlichen Frau.
Margret Greiner studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und München. Viele Jahre arbeitete sie als Lehrerin und Journalistin. In ihren erzählten Biografien hat sie sich immer wieder mit außergewöhnlichen Frauenleben beschäftigt, u.a."Auf Freiheit zugeschnitten. Emilie Flöge: Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts", „Margaret Stonborough-Wittgenstein. Grande Dame der Wiener Moderne“ und „Ich will mir selbst gehören. Charlotte Berend-Corinth & Lovis Corinth“
Karten für die Lesung sind zum Preis von 12 € incl. Getränk in der Büchergalerie Lohne und im Industrie Museum Lohne zu kaufen

Do, 9. Juni 2022

19:30 Uhr

Industriemuseum Lohne
Küstermeyerstraße 20
49393 Lohne
Zur Veranstaltungsstätte

12,00 Euro