Theater und Bühne

Champagner zum Frühstück

Aufführung des Theater Nordtour

Lieber ungewöhnlich leben als das Dasein im Altenheim oder bevormundet von den eigenen Kindern zu fristen – dieser Wunsch bringt Valentin und Marie zusammen. Die Senioren lernen sich bei einer Wohnungsbesichtigung kennen und beschließen, das Abenteuer Wohngemeinschaft zu wagen. Widerstand gegen ihren unkonventionellen Lebensstil entwickeln nicht nur Valentins Sohn und Maries Tochter, auch Frau Boisen, die neugierige Nachbarin, bringt wenig Verständnis für die Wohngemeinschaft der rüstigen Rentner auf. Doch Marie und Valentin lassen sich nicht unterkriegen, sondern versuchen entschlossen, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Denn die hat’s in sich. Das Zusammenleben gestaltet sich für die beiden eigenwilligen Menschen schwieriger als erwartet. Und das Einrichten der Wohnung mit Sperrmüll-Möbeln führt dazu, das Valentin mit einem Fuß im Gefängnis steht ...

Eine warmherzig-kurzweilige Komödie über die Hindernisse und Tücken einer Senioren-Wohngemeinschaft, die einen Nerv unserer Zeit trifft – und die Zuschauer mit Wortwitz und Situationskomik zu Dauergelächter reizt.

Do, 30. Dezember 2021

20:00 Uhr

Metropol Theater
Kolpingstraße 27
49377 Vechta

25 Euro, Schüler: 15 Euro

Veranstalter

Stadt Vechta

Burgstraße 6
49377 Vechta
E-Mail: info@vechta.de
Infotelefon: +49 4441 8860
Zur Website des Veranstalters