Konzerte und Festivals

JUSOM … romantisch

Eine lange kulturelle Durststrecke findet für das JUSOM (Jugendsymphonieorchester Oldenburger Münsterland) nach mehr als zwei Jahren nun ein Ende.

Seit Anfang 2020 wartet das Orchester, das 2017 als Gemeinschaftsprojekt der Kreismusikschulen Cloppenburg und Vechta sowie der Musikschule Lohne gegründet wurde, nun schon darauf, wieder Konzerte geben zu können. Trotz der vielen Probleme, die das Orchester coronabedingt in Verbindung mit der mehrmaligen Verschiebung geplanter Termine bewältigen musste, steigerte sich das Engagement der Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften der Musikschulen von Herausforderung zu Herausforderung.

Umso größer ist daher nun die Freude, endlich zum Konzert unter dem Motto "JUSOM … romantisch" einladen zu können. Der erste Teil des Programms ist dem Motto folgend der musikalischen Epoche der Romantik gewidmet. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei das virtuose Violinkonzert von Charles-Auguste Bériot sein, das von der Konzertmeisterin des Orchesters, Kerstin Pesch als Solistin aufgeführt wird. Der zweite Teil des Konzertes führt schließlich in die Welt der Romantik aus Liebe, Intrige und Drama und bietet u. a. Musik aus dem Musical "Les Miserables".

Zweimal gibt es vor der Sommerpause nun noch die Gelegenheit das Orchester im Konzert zu hören:

Am Samstag, den 2. Juli 2022 spielt das JUSOM um 16:00 Uhr Metropol-Theater Vechta
und am

Sonntag, den 3. Juli 2022 um 16:00 Uhr im Forum Hasetal Löningen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Sa, 2. Juli 2022

16:00 Uhr

Metropol Theater
Kolpingstraße 27
49377 Vechta

Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen