18März—  19:30 Uhr

Konzerte und Festivals

Open Air Konzert: Madame Piaf

Mit der Gruppe "Pariser Flair": Marie Giroux - Gesang, Jenny Schäuffelen - Klavier und Akkordeon und Yann Merker - Cello.
Das Konzert findet auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus statt.
Verschoben vom 11.09.2021

Marie und Jenny fühlen sich auf einer Mission: Sie teilen gerne ihre Leidenschaft für gute
Musik mit dem Rest der Welt.

Marie Giroux kommt aus Frankreich, was ihren verführerischen Akzent und ihren dunkleren Teint erklärt. In Avignon, wo sie geboren wurde, scheint die Sonne nämlich länger und lieber als in Deutschland. Sie hat zuerst in Paris und Toulouse Querflöte studiert, wollte aber irgendwann mehr aus ihrem langen Atem machen. Dann entdeckte sie ihre wunderbar warme Mezzosopran-Stimme und absolvierte an der Berliner Hochschule Hanns Eisler glanzvoll ihr Studium als Opernsängerin.

Sie singt sowohl klassische Oper und Operette als auch Musicals und Chansons. Ihr Hang zur Rebellion, gepaart mit ihrem Freiheitsdrang sorgen dafür, dass sie sich kaum in eine Schublade stecken lässt. Sie bringt – neben ihrer einmaligen Stimme und einer guten Technik – einige zwingende Argumente für den Erfolg im Rampenlicht: eine gewisse Attraktivität, denn, so sagt man ja, "die Augen hören mit" und ihre Fähigkeit zu spritzigen Moderationen mit dem charmanten Akzent, der kleine Frechheiten schnell verzeihen lässt.

Jenny Schäuffelen musste noch nicht in die Schule, als sie das erste Mal ans Klavier herangelassen wurde – sie war fünf Jahre alt. Früh hat sie erkannt, dass sich ihr Temperament optimal für alle Charakteristiken einer erstklassigen Pianistin und Begleiterin eignet: abgesehen von ihrem technischen Können bringt sie ausreichend
Geduld und Einfühlungsvermögen mit für den Umgang mit den zuweilen recht egozentrisch veranlagten Sängerinnen und Sängern.

Sie verliebte sich so sehr in den Klang des Klaviers, dass sie das Instrument erfolgreich an der renommierte Hochschule für Musik Hanns Eisler studiert hat und mit einigen feinen Meisterklassen für Liedbegleitung und Improvisation ihr Können noch geadelt hat.

Madame Piaf – Enttarnung einer Diva
Marie Giroux lädt mit Jenny Schäuffelen (Klavier, Akkordeon) und Yann Merker (Cello) zu einer erstaunlichen wie humorvollen Entdeckungstour durch Piafs Liebesleben ein. Sie singen, spielen und erzählen in einem abendfüllenden Programm anhand der Männer von Charles Aznavour bis Gilbert Bècaud, die den Weg der Piaf säumten, vom Charakter der größten aller Chansonsängerinnen.

Kartenvorverkauf: Rathaus Visbek, Papeterie Libellus Visbek, Reisebüro Höffmann, Große Straße 30, Vechta

Die Veranstaltung findet unter den jeweils gültigen Coronavorschriften und nur bei gutem Wetter statt.

Fr, 18. März 2022

19:30 Uhr

Rathaus Visbek
Rathausplatz 1
49429 Visbek
Zur Veranstaltungsstätte

18 Euro

Veranstalter

Kulturkreis Visbek

Rathausplatz 1
49429 Visbek

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen