© Tappehorn / TI Nordkreis Vechta

Freizeitpark eröffnet auf Stoppelmarktgelände

Gute Nachrichten für alle Volksfestfreunde!

Das Stoppelmarktgelände in Vechta wird vom 5. bis zum 29. August wieder in einen Freizeit- und Kirmespark umgewandelt. Viele Attraktionen sollen so den Stoppelmarkt auch in diesem Jahr etwas zum Leben erwecken. Viele Schaustellerbetriebe und lokale Gastronomen versprechen Spaß für die ganze Familie. Oberstes Gebot dabei: Genug Abstand halten und die Hygieneregeln einhalten. Die genauen Hygienebestimmungen werden kurz vor dem Start bekannt gegeben.

Der Park wird noch größer als im letzten Jahr. Auch das Riesenrad wird dabei sein. Unter den Fahrgeschäften befinden sich zudem eine 52 Meter lange Achterbahn, die Wildwasserbahn "Poseidon", das Kinderkarussel "Zirkus Zirkus" und der Break Dancer. Weitere Highlights sind das Kettenkarussel "Wellenflug", der beliebte "Musik-Express", die Geisterbahn "Scary House" und das Hoch-Rundfahrgeschäft "Mr. Gravity". Außerdem dabei: weitere schöne Kinderkarussels, Kasper-Theater und ein großes gastronomisches Angebot. Von Mandeln über Bratwurst bis zu Fischbrötchen gibt es alles, was das Herz begehrt.

Am dritten Wochenende wird es eine Oldtimer- und Sportwagenausstellung geben und am vierten Wochenende eine E-Bike-Ausstellung der Firma Hoping. Weitere Überraschungen sind geplant.

Der Eintritt beträgt 1 € pro Person. Parkplätze werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Es werden am Eingang die Personalien sowie die Ankunfts- und Abreisezeit der Besucher aufgenommen. Auch die Luca-App wird genutzt.

Öffnungszeiten: 
Geöffnet hat der Freizeitpark wieder von Donnerstag bis Sonntag, an den Werktagen öffnet er um 14 Uhr, sonntags bereits um 12 Uhr.

Weitere Highlights werden bei facebook unter "Freizeitpark Vechta" bekannt gegeben.