© Tappehorn / TI Nordkreis Vechta

Freizeitpark eröffnet auf Stoppelmarktgelände

Gute Nachrichten für alle Volksfestfreunde!

Das Stoppelmarktgelände in Vechta wird vom 10. September bis zum 4. Oktober in einen Freizeit- und Kirmespark umgewandelt. Viele Attraktionen sollen so den Stoppelmarkt dieses Jahr etwas zum Leben erwecken. Mehr als 40 Schaustellerbetriebe versprechen Spaß für die ganze Familie. Oberstes Gebot dabei: Genug Abstand halten und die Hygieneregeln einhalten.

Unter den Fahrgeschäften befindet sich Europas größte dreistöckige Geisterbahn, der Commander, die Riesenschaukel Konga sowie der große Break Dancer der Familie Dreher-Vespermann. Aber auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Es stehen viele Kinderfahrgschäfte wie der Babyflug, eine große Rutsche und ein Kasperletheater für die Kleinen zur Verfügung. Fehlen werden allerdings die klassischen Festzelte.

Der Eintritt beträgt 1,00€ pro Person und es werden am Eingang die Personalien sowie die Ankunfts- und Abreisezeit der Besucher aufgenommen.

Öffnungszeiten: 
Donnerstag - Samstag: 14.00 - 22.00 Uhr
Sonntag: 12.00 - 22.00 Uhr
Einlass jeweils bis 21.00 Uhr

weitere Infos auf www.stoppelmarkt.de