Führungen und Rundfahrten

Raue Nächte mit Geeske

Gästeführung zu den sagenumwobenen Raunächten rund um die Visbeker Kirche mit Ulrike bei der Hake-Tönjes.

Die sagenumwobenen Raunächte liefern allerhand gruselige Geschichten und Legenden rund um den Aberglauben und umfassen eigentlich die zwölf Nächte nach dem 24. Dezember.

Gästeführerin Ulrike bei der Hake-Tönjes hat die Sage der redseligen Magd Geeske Wessels aufgegriffen, um auf die "Zeit zwischen den Jahren" einzustimmen. Es ist die Zeit der gruseligen Mythen und Sagen, die sich rund um Visbek und das Tor zur Anderswelt ranken, handeln vom Belzebub, von sprechendem Vieh und anderen merkwürdigen Vorkommnissen, welche die Gästeführerin mit allerlei historischen Fakten garniert, zum Beispiel über den Abt Gerbert, der um 800 nach Christus von Visbek aus die ganze Umgebung christianisierte und an den heute ein Standbild an der Kirche erinnert.

Die einstündige Führung startet am Visbeker Rathaus.
Nur auf Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten unter Telefon 04441/858612 oder 04445/2575.

Fr, 6. Januar 2023

18:00 Uhr

Rathaus Visbek
Rathausplatz 1
49429 Visbek
Zur Veranstaltungsstätte

5 Euro

Veranstalter

Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V.

An der Gräfte 35
49377 Vechta
E-Mail: info@nordkreis-vechta.de
Infotelefon: +49 4441 858 612
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.