© Pixabay

Corona-Pandemie

Zur Eindämmung des Coronavirus hat die niedersächsische Landesregierung weitreichende Maßnahmen beschlossen. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Situation und Antworten rund um das Thema Coronavirus in der Ausflugsregion Nordkreis Vechta gesammelt. 

Achtung: Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 14. Februar 2021 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

 

Corona - Fragen und Antworten

Was muss ich bei meiner Reiseplanung innerhalb von Deutschland beachten?
Der Tourismus-Wegweiser des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes dient Ihnen als Orientierungshilfe für ihre Reise innerhalb Deutschlands. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen sowie den aktuellen Stand der Corona-Regelungen in den einzelnen Bundesländern und Urlaubsgebieten, z.B. für Restaurants, Ferienhäuser/-wohnungen, Hotels, Campingplätze, Freizeiteinrichtungen uvm. Inländische Corona-Risikogebiete finden Sie ebenfalls im Tourismus-Wegweiser.

Was muss ich bei meinem Besuch im Landkreis Vechta beachten?
Sie sollten jegliche private Reisen, einschließlich tagestouristische Ausflüge sowie private Besuche vermeiden!

Die Infektionslage erfordert eine Kontaktreduzierung auf das absolut nötige Minimum. Treffen sind nur noch mit Personen des eigenen Hausstandes und höchstens einer weiteren Person zulässig. Kleinkinder bis drei Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen.

In der Öffentlichkeit, in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind und bei Veranstaltungen jeglicher Art hat jede Person soweit möglich Abstand zu jeder anderen Person einzuhalten. Kann der Mindestabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen nicht eingehalten werden, so muss eine Mund-Nasen-Bedeckung verwendet werden.

Gemäß der Allgemeinverfügung des Landkreises Vechta gilt an einigen öffentlichen Plätzen eine erweiterte Maskenpflicht. Welche Plätze dazu gehören, finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Vechta.

Darf ich als auswärtiger Gast in die Ausflugsregion Nordkreis Vechta einreisen/übernachten?
Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen sind alle Personen aufgefordert, auf nicht zwingend notwendige Reisen zu verzichten. Einrichtungen wie Hotels oder Pensionen in Deutschland dürfen Übernachtungsangebote nur noch für zwingend notwendige Zwecke wie etwa unverzichtbare Dienstreisen zur Verfügung stellen. Übernachtungen in Hotels, Pensionen, Gästehäusern oder Ferienwohnungen zu touristischen Zwecken sind in Deutschland nicht gestattet.

Welche Einschränkungen im Freizeitbereich gibt es?
Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen:

  • Einzelhandelsgeschäfte 
  • Theater, Opernhäuser, Konzerthäuser, Kulturzentren, Museen, Ausstellungen, Galerien, Bibliotheken, Büchereien und ähnliche Einrichtungen
  • Kinos, Freizeitparks, Zoos, Tierparks, Angebote von Freizeitaktivitäten sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden, wie Indoor-Spielplätze, Kletterhallen und Kletterparks und ähnliche Einrichtungen
  • Gastronomiebetriebe, insbes. Restaurants, Freiluftgastronomie, Bars, Imbisse, Cafés
  • Saunen, Thermen, Schwimm- und Spaßbäder, Solarien, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen
  • Messen, Kongresse, gewerbliche Ausstellungen, Spezialmärkte, Weihnachtsmärkte, Jahrmärkte und ähnliche Veranstaltungen
  • Betriebe der körpernahen Dienstleistungen oder der Körperpflege wie Friseursalons, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe
  • Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnlich Einrichtungen
  • Clubs, Diskotheken und ähnliche Einrichtungen

Ausgenommen davon sind:

  • Lebensmittelläden, Drogerien und Tierbedarfsmärkte bleiben offen sowie Sanitätshäuser, Optiker, Apotheken, Tankstellen, Post und Banken
  • Gastronomiebetriebe in Beherbergungsstätten und Hotels zur Versorgung der zulässig beherbergten Gäste
  • Einrichtungen für medizinisch notwendige Behandlungen wie Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie oder Fußpflege
  • Wochenmärkte

Haben Gastronomiebetriebe geöffnet?
Gastronomiebetriebe, insbesondere Restaurants, Freiluftgastronomie, Bars, Imbisse und Cafés sind für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Wo erfahre ich Neues zur aktuellen Corona-Situation?
Informationen zu aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Landkreis Vechta gibt es unter www.landkreis-vechta.de

Weitere Fragen und Antworten zum Thema "Reisen & Tourismus in Corona-Zeiten" finden Sie hier

 

Wichtiger Hinweis: Trotz größtmöglicher Sorgfalt übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. ist keine Behörde und kann somit keine Rechtsberatung leisten, sondern lediglich nur auf offizielle Informationen verweisen.

» Hier geht es zu den Hinweisen des Robert-Koch-Instituts (RKI).
» Hier geht es zu den Hinweisen des Auswärtigen Amtes.