© Pixabay

Corona - Informationen & Antworten

Zur Eindämmung des Coronavirus hat die niedersächsische Landesregierung weitreichende Maßnahmen beschlossen. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Situation und Antworten rund um das Thema Coronavirus in der Ausflugsregion Nordkreis Vechta gesammelt.

Corona & Reisen

Achtung: Es kann kann Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Stand: 25.05.2021

 

Corona - Fragen und Antworten

Was muss ich bei meiner Reiseplanung innerhalb von Deutschland beachten?
Der Tourismus-Wegweiser des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes dient Ihnen als Orientierungshilfe für ihre Reise innerhalb Deutschlands. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen sowie den aktuellen Stand der Corona-Regelungen in den einzelnen Bundesländern und Urlaubsgebieten, z.B. für Restaurants, Ferienhäuser/-wohnungen, Hotels, Campingplätze, Freizeiteinrichtungen uvm. Inländische Corona-Risikogebiete finden Sie ebenfalls im Tourismus-Wegweiser.

Was muss ich bei meinem Besuch im Landkreis Vechta beachten?

Treffen sind mit Personen des eigenen Haushaltes und höchstens zwei Personen eines anderen Haushaltes oder maximal 10 Personen aus drei Haushalten zulässig. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren sind nicht einzurechnen. Diese Beschränkungen gelten nicht für:
• von einer Corona-Infektionen genesene Personen
• vollständig gegen das Corona-Virus geimpfte Personen

Darf ich als auswärtiger Gast in die Ausflugsregion Nordkreis Vechta einreisen/übernachten?
Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen sind zulässig. Zudem ist die Vermietung von Ferienwohnungen und –häusern erst am übernächsten Tag nach Beendigung eines vorherigen Mietverhältnisses möglich, falls die Inzidenz über 35 liegt. In jedem Fall müssen Urlaubsgäste einen negativen Corona-Test nachweisen – es sei denn sie gehören zu den Genesenen oder vollständig Geimpften (Nachweis). Der Corona-Test muss von einem offiziellen Testzentrum durchgeführt werden.

Welche Einschränkungen im Freizeitbereich gibt es?
Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geöffnet:

  • Einzelhandelsgeschäfte 
  • Museen, Ausstellungen, Galerien und ähnliche Einrichtungen
  • Angebote von Freizeitaktivitäten, wie z.B. Moorbahnfahrten beim Haus im Moor in Goldenstedt
  • Innen- und Außengastronomie
  • Betriebe der körpernahen Dienstleistungen oder der Körperpflege wie, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe


Weiterhin bleiben folgende Einrichtungen ohne Testpflicht geöffnet:

  • Lebensmittelläden, Drogerien und Tierbedarfsmärkte bleiben offen sowie Sanitätshäuser, Optiker, Apotheken, Tankstellen, Buchhandel, Büchereien, Bibliotheken, Post und Banken
  • Einrichtungen für medizinisch notwendige Behandlungen wie Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie oder Fußpflege
  • Wochenmärkte, Blumengeschäfte, Friseursalons

Haben Gastronomiebetriebe geöffnet?
Ja. Hierbei ist zu beachten, dass die Gäste in der Innengastronomie eine medizinische Maske tragen müssen, bis sie ihren Sitzplatz eingenommen haben. Zudem sind weiterhin die Abstands- und Hygienegebote einzuhalten. Die Kontaktdaten der Gäste müssen per Luca-App oder in einem Kontaktformular erfasst werden. Weiterhin ist der Außer-Haus-Verkauf und Lieferservice möglich.

Wo erfahre ich Neues zur aktuellen Corona-Situation?
Informationen zu aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Landkreis Vechta gibt es unter www.landkreis-vechta.de

Weitere Fragen und Antworten zum Thema "Reisen & Tourismus in Corona-Zeiten" finden Sie hier

 

Wichtiger Hinweis: Trotz größtmöglicher Sorgfalt übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. ist keine Behörde und kann somit keine Rechtsberatung leisten, sondern lediglich nur auf offizielle Informationen verweisen.

» Hier geht es zu den Hinweisen des Robert-Koch-Instituts (RKI).
» Hier geht es zu den Hinweisen des Auswärtigen Amtes.