Tag der offenen Gartenpforte am 12.06.2022

Endlich - Nach einer 2 jährigen Pause findet in diesem Jahr wieder der beliebte "Tag der offenen Gartenpforte" statt. 

Am Sonntag, den 12. Juni 2022, öffnen Gartenbesitzer in der Zeit von 11 – 18 Uhr zwischen Bösel und Damme für eine „Visite" ihre Gärten.

An diesem Tag haben Besucher die Möglichkeit, ohne Anmeldung die Gärten zu besichtigen und mit den Besitzern Erfahrungen auszutauschen. Zusätzlich bieten einige Gartenbesitzer wieder besondere Aktionen, wie z.B. Führungen, Kaffee und Kuchen, Kunst/Handwerk etc. (einige Eintrittsgelder werden auch für einen guten Zweck gespendet). Zuletzt in 2019 haben sich über 1.300 Gäste auf die Gärten verteilt.

Die Erholungsgebiete Dammer Berge und Thülsfelder Talsperre sowie die Ausflugsregion Nordkreis Vechta heißen alle Besucher in den teilnehmenden Parks, Gärten und Landschaften willkommen.

Was sind die "VisitenTouren"?
Auf Initiative der Erholungsgebiete und der Ausflugsregion wurde 2013 das Projekt unter dem Namen „Visitentouren" ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von gut 40 privaten Gartenbesitzern und öffentlichen Parks, die von der Gartenexpertin Dipl. Ing. Elke Schwender aus Wardenburg für die Aufnahme in das Projekt nach den Richtlinien der „Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur" geprüft und bewertet wurden.

Flyer Tag der offenen Gartenpforte 2022
Übersicht Angebote teilnehmender Gärten

Kontakt

Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V.
An der Gräfte 35
49377 Vechta
Tel. (0 44 41) 85 86 12
info@nordkreis-vechta.de
www.visitentouren.de