© Marina Maisel mamai@online.de

Theaterring Lohne

Der Theaterring Lohne startet in die Saison 2021/22. Insgesamt vier Stücke sollen zur Aufführung kommen, unter Vorbehalt einer möglichen Verschlechterung der Corona-Lage. Den Anfang macht das Familienstück "Das tapfere Schneiderlein", es folgen das Trauerspiel "Fräulein Julie", die romantische Komödie "Nathalie küsst" und der Shakespeare-Klassiker "Ein Sommernachtstraum". 

Da die Vorstellungen in diesem Herbst und Winter nur für Geimpfte und Genesene unter strengen Hygienevorschriften und mit eingeschränkter Zuschauerzahl stattfinden, können in der Aula des Gymnasiums Lohne, dem traditionellen Aufführungsort des Theaterrings, nur 163 Plätze zur Verfügung stehen. Daher werden die Abonnements in diesem Jahr ausgesetzt und die Stücke ausschließlich im freien Verkauf angeboten.

Der Eintritt kostet pro Stück 20 € pro Person(ermäßigt 13 €). Der Kartenvorverkauf startet jeweils einen Monat vor der Veranstaltung. Die Tickets sind im Internet unter lohne.reservix.de sowie u.a. bei Piano Hartz, Alltours, Schomaker-Reisen und gegen Barzahlung auch bei uns in der Tourist-Information erhältlich.

Termine
  • Montag, 17. Januar 2022 um 20 Uhr: "Nathalie küsst", romantische Komödie von Anna Bechstein und Maxi Herz
  • Montag, 14. Februar 2022 um 20 Uhr: "Ein Sommernachtstraum", Komödie von William Shakespeare

Veranstalter

Theaterring Lohne
Goethestraße 8
49393 Lohne
Tel. (0 44 42) 887 95 58
info@theaterring-lohne.de
www.theaterring-lohne.de

Kontakt

Aula des Gymnasiums Lohne
An der Kirchenziegelei 12
49393 Lohne