Vechtaer Literaturtage: Silke Müller "Wir verlieren unsere Kinder"

In der Zeit vom 04. bis zum 16. März 2024 finden in Vechta wieder die Literaturtage statt. In diesem Jahr bereits zum 31. Mal.

Die Literaturtage 2024 starten mit Niedersachsens Digitalbotschafterin Silke Müller. Die Bestseller-Autorin liest aus ihrem Buch "Wir verlieren unsere Kinder" am Dienstag, 5. März um 20:00 Uhr im Metropol Theater Vechta. In ihrem Buch geht es vor allem um Gefahren in Klassen-Chats.

Gewalt, Missbrauch, Rassismus – Das sind Themen, die alltäglich in den Chats aufkommen. Nicht die Dauer der digitalen Mediennutzung ist das Problem, sondern die Inhalte, die Kinder konsumieren. Schon Grundschülerinnen und Grundschüler sind Bildern von Gewalt, Pornografie und Rassismus ausgesetzt.

Schulleiterin Silke Müller konfrontierte ahnungslose Eltern auf einer Infoveranstaltung mit den Inhalten der Klassen-Chats. Die Fotos, Sticker und Videos waren so verstörend, dass kaum jemand hinsehen konnte. Die meisten Eltern gehen davon aus, Medien-Erziehung bedeutet, die Bildschirmzeit zu begrenzen. Sie haben keine Ahnung, dass schon Kinder Bilder bestialischer Tierquälereien, Kriegsverbrechen und sexueller Gewalt sehen. Verschickt im Klassenchat. Mit dramatischen Auswirkungen auf die Psyche der Kinder.

Tickets für 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) gibt es im Alten Rathaus, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.vechta.de/tickets.

Tickets für 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) für die Erwachsenen-Veranstaltungen sind ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, zudem bei der Stadt Vechta und online unter www.vechta.de/tickets

Di, 5. März 2024

20:00 Uhr

Metropol Theater
Kolpingstraße 27
49377 Vechta

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Vechta

Burgstraße 6
49377 Vechta
E-Mail: kultur@vechta.de
Infotelefon: +49 04441 886405
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.