Drucken
Nordkreis Vechta - Veranstaltungen im RASTA-Dome

Großveranstaltungen, Comedy & Musicals wo sonst Basketball gespielt wird

Im Vechtaer RASTA-Dome (Pariser Str. 8) finden immer wieder einige tolle Veranstaltungen statt:

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: schon jetzt sind die Tickets für Chris Talls zweiten Besuch in Vechta vergriffen. Am Freitag, 22. November 2019 tritt der beliebte Comedian um 20 Uhr im RASTA-Dome auf. Nach der gefeierten und restlos ausverkauften Tour 2018 unter dem Motto "Und jetzt ist Papa dran" freut sich die Stadt Vechta, dass Chris Tall auch bei uns wieder ein Gastspiel gibt.

Am Mittwoch, 18. Dezember steht der RASTA-Dome dann ganz im Zeichen von Artisten, Akrobaten, starken Turnerinnen und Turnern. Die Turn-Gala "Celebration Tournee" ist ab 18.30 Uhr zu sehen. Der Niedersächsische Turnerbund und der Schwäbische Turnerbund sind Gastgeber der Show und laden dazu auch stets eine örtliche Kindergruppe ein. Tickets gibt es ab 30 € unter www.NTBwelt.de/turngala

Die Star-Komikerin Carolin Kebekus kommt mit ihrem Programm "PussyNation" am Samstag, 25. Januar 2020 nach Vechta. 2018 bekam sie schon zum sechsten Mal den Deutschen Comedypreis. Bei ihrer neuen Tour will sie erneut die Zone unter der Gürtellinie mit irrwitzigen Alltagsbetrachtungen, unmissverständlichen Botschaften und urkomischen Geschichten aus ihrem Leben ausloten. Neben ihrer Tournee ist sie ständig im Fernsehen präsent, z.B. bei ihrer Ein-Frau-Show "Pussy Terror" und in der ZDF heute Show mit Oliver Welke. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es ab dem 29. Mai für 30 € bei Eventim.

Das weltbekannte Musical "Das Phantom der Oper" ist erneut auf großer Tournee und macht am Sonntag, 9. Februar 2020 Station im Vechtaer RASTA-Dome. Die schaurig schöne Geschichte über "Das Phantom der Oper" gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. Die große Originalproduktion von Arndt Gerber und Paul Wilhelm basiert auf der Romanvorlage von Gaston Leroux, erzählt die fesselnde Geschichte des Mannes mit der Maske. Die von der Central Musical Company aufgeführte Tragödie entführt den Zuschauer in eine Welt der Liebe, Angst und Unsicherheit. Das hervorragend besetzte Ensemble begeistert die Zuschauer mit Leidenschaft und Spannung. Live begleitet wird das Ensemble von einem großen Orchester. Tickets gibt es über Reservix.

Am 14. März 2020 steht dann ab 20 Uhr Dietmar Wischmeyer alias "Günther, der Treckerfahrer" auf der Bühne des RASTA-Domes. Er präsentiert sein Programm "Jahreshauptversammlung 2020". Wer diese typische Veranstaltung aus der Welt der Vereine kennt, wird an Günthers Version seinen besonderen Spaß haben. Für alle anderen ist es möglicherweise eine völkerkundliche Grenzerfahrung. Laut Tagesordnung geht es unter anderem um die Kritik am aktuellen politischen Geschehen, das Lob des Landlebens und seiner kaputten Gestalten und um einen turnusmäßigen Jahresrück- und -ausblick ergänzt durch einen Lichtbildervortrag. Den musikalischen Rahmen gestaltet das European Sound Machine Orchestra unter der Leitung von Heinz Vukovar. Der einmalige "Mitgliedsbeitrag" für diese unterhaltsame Abendveranstaltung kann an allen bekannten Vorverkaufsstellen entrichtet werden. Die Karten kosten 24,82 € plus Gebühren.

Am 4. April 2020 kommt mit Thorsten Sträter ein weiterer bekannter Comedian nach Vechta. Der Schriftsteller, Slam-Poet und Vorleser ist auf Umwegen zur Kleinkunst gekommen – unter anderem hat Sträter Herren eingekleidet. In seinen Texten, die aus Alltagsbeobachtungen entstehen, erschließt er bislang unerforschte Phänomene. Unter seiner dunklen Wollmütze haben vordergründig komische und ungeahnt abgründige Gedanken Platz. Im RASTA-Dome präsentiert er sein neues Programm. Tickets gibt es über Reservix.