Von Frau zu Frau: FrauenWORT im frauenORT

Kostümführung am Sonntag, 13. September in Lohne

Veröffentlicht: 06. September 2020
© Stefan Freiwald
Auf den Spuren von außergewöhnlichen Frauen mit Gästeführerin Heike Frilling

Lohne. Erleben Sie eine außergewöhnliche Stadtführung auf den Spuren von außergewöhnlichen Frauen und Mädchen in Lohne - der Stadt, die 2014 zum „frauenORT" ernannt wurde. Frauen, die aus verschiedensten Gründen „aus der Reihe tanzten", die ihr Leben am Rande der geltenden Norm führten, aber gerade dadurch zu Lohner Originalen wurden. Auf dieser Führung begegnet man Frauen unterschiedlicher Herkunft, Künstlerinnen, Kauffrauen, Witwen, reichen und armen, berühmten sowie vergessenen Frauen und erfährt etwas über ihre Lebenssituationen und ihr Wirken. Manche dieser Frauen galten als stark und eigensinnig, strebten nach männlicher Bildung oder hatten gar „die Hosen an". Die Kostümführung mit Heike Frilling findet am Sonntag, 13. September statt. Los geht es um 15.00 Uhr beim Ludgeruswerk in Lohne (Mühlenstraße 2). Die Teilnahme kostet 4,00 € pro Person.

Wegen der Corona-bedingten Auflagen ist eine vorherige Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta (Tel. (0 44 41) 85 86 12) unbedingt erforderlich. Die Teilnehmer werden gebeten, die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und eine Mund-Nasen-Bedeckung sowie evtl. Desinfektionsmittel mitzuführen.

Die Führung können Gruppen auch zu individuellen Terminen buchen. Weitere Informationen zu allen Gästeführungen gibt es auch online unter www.nordkreis-vechta.de